Deutschland Trikot 2016 von

Erik Durm

Erik Durm in der Nationalmannschaft

Für Erik Durm ging am 23. Januar 2016 eine lange Leidenszeit zu Ende. Nach einer langen Verletzungspause, durch die er in der Hinrunde der Saison 2015/2016 kein einziges Spiel bestreiten konnte, lief er beim 3:1 Auswärtssieg seiner Borussia gegen Mönchengladbach sein Comeback. Seine Karriere begann Durm 2008 beim 1. FC Saarbrücken und setzte sie in Mainz und Dortmund fort, wo er sich über die 2. Mannschaft bis hoch in das Bundesligateam unter Jürgen Klopp spielen konnte.

Eher Außenseitechancen

Trotz alldem hat die Knieverletzung Durm weit zurückgeworfen. Auch ist Durm der Durchbruch bei der Nationalmannschaft nie wirklich gelungen. Zwar gehörte er zu dem Weltmeisterkader 2014, kam dort jedoch zu keinem Einsatz. Es ist eher wahrscheinlich, dass Löw auf Alternativen mit regelmäßiger Spielpraxis wie Can oder Hector setzen wird, als auf den Außenseiter Durm. Legt Durm jetzt jedoch eine furiose Rückrunde hin und startet voll durch, so könnte Löw ihm jedoch eine Chance geben, sodass er über den erweiterten Kader nach einer starken EM Vorbereitung doch noch in das endgültige Team für Frankreich rutschen könnte.

Aktuell

Durm wurde 2014 erstmals in die A-Nationalmannschaft berufen, wo er seitdem 7 mal zum Einsatz kam. Beachtenswert ist, dass Durm eigentlich ein ausgebildeter Stürmer ist, jedoch nun defensiv zum Einsatz kommt. Mit einem Marktwert von 5 Millionen Euro, spielt er für die Nationalmannschaft eher in einer unteren Liga.

Verein: Borussia Dortmund
Rückennummer: 15
Position: Abwehr
Geburtstag: 12.05.1992
Ist im aktuellen DFB-Kader

Deutschland Trikots 2016 von Erik Durm kaufen


Deutschland Erik Durm Heimtrikot


Nationalspieler Erik Durm
EUR
inkl. Mwst. Kaufen

Deutschland Erik Durm Auswärtstrikot


Nationalspieler Erik Durm
EUR
inkl. Mwst.
Kaufen

nach oben