Manuel Neuer Trikot 2018

Manuel Neuer ist ein erfahrener Spieler der deutschen Nationalmannschaft, war Teil des WM Kaders beim Titelgewinn 2014 und ist seit September 2016 Kapitän der DFB-Elf, als er Bastian Schweinsteiger ablöste. Auch im Club beim FC Bayern München ist Manuel Neuer mit dem Kapitänsamt betreut, wo er im Juli 2017 den Posten von Philipp Lahm übernahm. Manuel Neuer wurde bekannt für seine wagemutigen Ausflüge und Rettungstaten auch außerhalb des Strafraums und machte sich so einen Namen im internationalen Fußball.

Manuel Neuer im DFB Trikot (Foto Shutterstock)
Manuel Neuer im DFB Trikot (Foto Shutterstock)

Neuer im Deutschland Trikot und seine Rückennummern

Neuers Laufbahn im Deutschland Trikot begann mit seinem Debüt am 2. September 2009, als er beim 2:7-Sieg im Freundschaftsspiel gegen die Vereinigte Arabische Emirate über 90 Minuten zum Einsatz kam. Vor seiner Zeit in der A-Nationalmannschaft war Neuer auch Teil des U21-Teams, dass im Jahre 2009 den Titel des Europameister errang. Schon bei der WM 2010 war Neuer dann der Stammkeeper der Nationalelf und behauptete diesen Posten seitdem. Noch bei seinem Debüt trug Manuel Neuer die Rückennummer 12, die er aber schon bald gegen die Rückennummer 1 eintauschte, die er seit seinem dritten Länderspiel inne hat.
Mit dieser Rückennummer 1 war Manuel Neuer auch Bestandteil der Kader der EM 2012, 2016 und bei der Weltmeister-Mannschaft von 2014. Im Jahr 2014 zeigte Manuel Neuer derart überragende Leistungen, dass mit den Preisen Europas Sportler des Jahres und Weltsportler des Jahres 2014 ausgezeichnet wurde. Bei seinen bisherigen Clubs Schalke 04 und Bayern München hatte Manuel Neuer ebenfalls die Rückennummer 1 inne. Insgesamt ist die Saison 2017/18 bereits Manuel Neuers zehnte Saison mit dieser Rückennummer 1 im Club-Fußball. Nur in seiner ersten Spielzeit im Profi-Kader der Bundesliga-Mannschaft des FC Schalke 04 hatte Manuel Neuer mit der Rückennummer 12 eine andere Nummer inne.

(Quelle: https://www.rueckennummer.com/rueckennummer-1/)

Neuers sportlicher Werdegang

Manuel Neuer wurde am 27. März 1986 in Gelsenkirchen-Buer geboren und begann im Alter von fünf Jahren mit dem Fußballspielen. Sein erster Club war der FC Schalke 04, für die er später in der Bundesliga auflaufen sollte. In der „Knappenschmiede“ des FC Schalke 04, so die Bezeichnung für die Jugendabteilung der Königsblauen, durchlief Manuel Neuer sämtliche Jugendmannschaften des Clubs. Schon als U19-Spieler kam Neuer zu ersten Einsätzen in der zweiten Mannschaft der Schalker und durfte in der Saison 2005/06 in der Oberliga Westfalen spielen. In der Saison 2006/07 verletzte sich der Stammkeeper des FC Schalke 04 Frank Rost allerdings bereits am zweiten Spieltag, so dass Manuel Neuer am 19. August 2006 zu seinem ersten Bundesliga-Spiel kam. Da sich der Stammkeeper der Knappen Frank Rost mit Trainer Mirko Slomka überwarf und in der Winterpause den Verein verließ, wurde Manuel Neuer im Alter von 20 Jahren zur neuen Nummer Eins im Tor der Königsblauen.

Neuer überzeugte mit seinem modernen Spiel, seinen präzisen Abwürfen und seinen Glanzparaden und war so ein wichtiger Baustein für die Schalker Vizemeisterschaft in der Saison 2006/07. In dieser Saison wurde er sogar zum besten Torhüter der Liga gewählt. In den folgenden Jahren blieb Manuel Neuer die unangefochtene Nummer Eins und wurde zur Saison 2010/11 sogar zum Kapitän des FC Schalke 04. Am 20. April 2011 gab der Verein bekannt, dass Manuel Neuer seinen bis zum Saisonende 2011/12 laufenden Vertrag nicht verlängern wird. Der Wechsel zum FC Bayern München war nun möglich und Neuer ging zur Saison 2011/12 für eine Ablösesumme von 30 Millionen Euro zum Rekordmeister an die Isar. Dort wurde er von den Fans nicht gerade herzlich in Empfang genommen und leistete sich gleich im ersten Spiel für die Bayern gegen Mönchengladbach am 7. August 2011 einen folgenschweren Patzer, der zur 0:1-Niederlage führte. Neuer behielt aber das Vertrauen der Trainer und wurde danach zur erhofften Verstärkung im Tor der Bayern.

Torhüter Manuel Neuer im Trikot des FC Bayern München (Foto Shutterstock)
Torhüter Manuel Neuer im Trikot des FC Bayern München (Foto Shutterstock)

Seine aktuelle Situation beim FC Bayern München

Für Manuel Neuer ist die WM Saison 2017/18 die siebte Spielzeit beim FC Bayern München, in der er allerdings vom Verletzungspech verfolgt ist. In der Saison 2017/18 kommt Neuer gerade mal auf vier Einsätze für den Rekordmeister, weil er sich im September 2017 einen Mittelfußbruch zuzog, der ihn für die kommenden Spiele außer Gefecht setzte. Mit einer Rückkehr ins Mannschaftstraining ist erst im März oder April 2018 zu rechnen, so dass Manuel Neuer in der Schlussphase der Saison wieder zur Verfügung stehen wird.

Neuer bei der WM 2014 und EM 2016

Die WM 2014 war bereits Manuel Neuers drittes Turnier als Stammkeeper der deutschen Nationalmannschaft. Als solcher absolvierte er bei der Endrunde in Brasilien alle Spiele über die gesamte Spielzeit und musste in den sieben Spielen nur vier Gegentore einstecken. Nach der WM 2014 lief er schon für einige Spiele mit der Kapitänsbinde auf, die er auch bei der EM 2016 in den ersten fünf Spielen trug. Dabei blieb er in den ersten vier Einsätzen ohne Gegentor und musste lediglich im Viertelfinale gegen Italien hinter sich greifen. Beim Halbfinalspiel gegen Gastgeber Frankreich rückte der eigentliche Kapitän Bastian Schweinsteiger in die Startelf und übernahm auch die Binde von Manuel Neuer.

Das neue DFB Trikot von Manuel Neuer - sein Torwarttrikot 2018.
Das neue DFB Trikot von Manuel Neuer – sein Torwarttrikot 2018.

 

Manuel Neuer und seine Aussichten für die WM 2018

Manuel Neuer feiert erst wenige Monate vor dem Beginn der WM 2018 in Russland sein Comeback in der Nationalmannschaft. Seinen letzten Einsatz hatte der Kapitän am 11. Oktober 2016 im WM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland. Danach verletzte er sich gleich zwei Mal am Mittelfuß, weswegen er über knapp anderthalb Jahre kaum am Spielbetrieb teilnehmen konnte. Nach seiner Rückkehr in den Kreis der Nationalmannschaft in der Rückrunde 2017/18 müsste Manuel Neuer dann wieder seine Rolle als Kapitän und Stammtorhüter im DFB-Team ausüben dürfen.

Verein: Bayern München
Rückennummer: 1
Position: Tor
Geburtstag: 27.03.1992
Ist im aktuellen DFB-Kader

Deutschland Trikots 2016 von Manuel Neuer kaufen


Deutschland Manuel Neuer
Heimtrikot


Nationalspieler Manuel Neuer
59,95 EUR
inkl. Mwst.
Kaufen
Versandkosten 4,95 €, versandkostenfrei ab 60,00 €.

Deutschland Manuel Neuer
Auswärtstrikot


Nationalspieler Manuel Neuer
59,95 EUR
inkl. Mwst.
Kaufen
Versandkosten 4,95 €, versandkostenfrei ab 60,00 €.